Home

-neu 2008

Reisen

Kirchen - Klöster

Natur

Pflanzen

kontakt

über michselbst

-neu 2009

-Griechenland-Lefkada     -Teneriffa

-allgemein

--Landschaften

-allgemein

-Fotos bestellen

-neu 2010

-neu 2011

-Indian Summer     -Oregon

-Deutschland

--Rhododendrons

-neu 2012

-neu 2013

-Rocky Mountains, Kanada     -Spitzbergen

--Spanien

-Alpenflora Berner Oberland

neu 2014

-Südtirol - Dolomiten     -Spanien

-Spanien-Madrid


Spitsbergen - goed te zien waarom ze 'Spitsbergen' heten...spitse bergen.


huismanfoto
Spitzbergen  Juni 2011
eine fantastische arktische Reise
im 'Hohen Norden'

 

Spitsbergen - een fantastisch gezicht zijn de ijsbergen op het koude donkere water.

Nog zo'n spitse berg in de wolken, gezien vanaf  de Magdalenefjord.

           Spitzbergen Expedition, 'Eisbären in der Mitternachtsonne'  angeboten von dem Holländischen Reiseveranstalter  'Wereldcontact', ist tatsächlich ein einmaliges Welterlebnis, das ich nie vergessen werde. Eine gute Woche auf dem Expeditionsschiff  'Quest'  zeigt dem Reisenden die Naturschönheiten einer arktischen Polarlandschaft in vielen Aspekten. Gefragt, was mich am meisten beeindruckte, erwähne ich nicht an erster Stelle die Eisbären, Renntiere, Seehunde oder Walrosse usw., sondern die wundervolle Landschaften an Fjorden, Gletschern, den teilweise noch schneebedeckten Bergen. Und sicherlich auch beeindruckend ist die Stille, die hier herrscht. Vor auf dem Schiff sitzend, Kamera in der Hand heißt es genießen wie nie zuvor. Und fotografieren!! 
          Hier ein Reisebericht und 240 Fotos in 10 Alben. Gratis für Sie dargestellt!! Mögen die Ihnen einen guten Eindruck einer wundervollen Landschaft vermitteln - für ein eigenes Erlebnis sollten Sie selber mal gehen. Sehen Sie die Informationen unten!

Spitsbergen - de gletscher van de Magdalenefjord; hoe dichter je erbij komt, hoe meer je ziet hoe hoog die is....

Spitsbergen - drijfhout, erg fotogeniek, hier bij Poolepynten op het Prins Karls Forland.  Zie maar de grote foto!!

Spitsbergen - prachtig toendralandschap bij de Alkhornet aan de Isfjorden.

Spitsbergen - ook rendieren waren van de 'partij'....
Album 366 Spitzbergen 1
Album 367 Spitzbergen 2
Album 368 Spitzbergen 3
Album 369 Spitzbergen 4
Album 370 Spitzbergen 5

Kurzer Reisebericht

          Eigentlich wollte ich mal nach Alaska. Das muß eine wunderschöne Landschaft sein - und ist es auch. Aber es gibt da so viele Mücken und Fliegen, die es auf Spitzbergen - auch wohl Svalbard = (kalte Küste) genannt - nicht gibt. Als ich dann auch ein Angebot auf einer Reisemesse in Holland sah, beschloß ich, diese Polarreise mal zu machen. Das war eine richtige Entscheidung!! Sie gehört zu den schönsten Reisen die ich gemacht habe. Nicht zu den billigsten.....
          Spitzbergen ist eine Inselgruppe zwischen 74 und 81 Grad Breite und gehört seit 1925 zu Norwegen. Und seit 1974 ist es auch möglich nach Longyearbyen zu fliegen und von dort fuhren wir mit dem Polarschiff meist um die West- Nord- und Nord-Ost-Küste bis in den 'Hinlopenstretet', was möglich war wegen des ständigen Nordwindes, der übrigens nie wirklich stark wehte - eher schwachwindig war. Wir waren mit einer internationalen Gesellschaft, wie auch das Personal. Sehen Sie auch die Karte von Spitzbergen.
         Wir waren hier Anfang Juni und deshalb eigentlich etwas zu früh um viele Blumen zu sehen. In den Bergen war unten der Schnee schon teilweise weg, sodaß man kontrastreiche Fotos machen konnte. Auch Kultur gibt es hier, wie Barentsburg, wo noch immer Kohlenbergbau betrieben wird in einer Ortschaft, die sehr an die alte Sofjetkultur erinnert. Auch Longyearbyen ist interessant mit dem Museum, wo die Geschichte Spitzbergens gezeigt wird, Natur, Entdeckungsreisen, Walfang usw. Auch Ny-Alesund weiter nach Norden am Kongsfjorden hatte früher Kohlenbergbau und heute ist es ein Dorf mit vielen Research-Gebäuden, auch Holländischen, Deutschen und sogar Chinesischen. Ein Denkmal für Roald Amundsen u.a. erinnert an abenteuerliche Expeditionen, wie man mit einem Luftschiff über den Nordpol 'fliegen' konnte.
          Vor allem die Fjorde sind interessant wegen der Gletscher, Berghänge mit vielen Vögeln, wie Krabbentauchern oder Dickschnabellummen. Und bei Windstille und flachem Meer kann man wunderbare Fotos machen, Spiegelungen der Berge und Gletscher - einmalig!!
         Mit dem Wetter hatten wir großes Glück!! In den ersten Tagen war es noch etwas nebelhaft, ein paar milde Schneeschauer. Aber dann brach immer mehr die Sonne durch, die Eisfelder leuchteten auf und in den letzten 3 Tagen hatten wir sogar 12 C. In der Sonne und nicht im Wind konnte man sich sogar bräunen! Ja, auf Spitzbergen!!
        Meine Anerkennung gilt der Schiffsmanschaft, die uns sehr sachverständig und mit großer Sorgfalt begleiteten. Vor allem die Zodiak-Landungen waren jedesmal ein Volltreffer. Und wenn man dann auch noch genügend (?) Eisbären und Renntiere gesehen hat, Tundras halb im Schnee und so vieles mehr, dann hoffe ich, daß Sie die Fotos genießen, genau so, wie ich die polare Wirklichkeit gesehen und genossen habe. Für mehr Auskünfte sehen Sie bitte unten.            Fotograf Tijs     Spitzbergen-Barbecue

Spitsbergen - hier in de Smeerenburgfjord bij kalme zee het zonnetje in het water....

Jazeker, ijsberen hebben we ook gezien, hier op een ijsveld in de Woodfjorden.

Spitsbergen - ook walrussen waren te zien, kleine groepen die liggen te luieren in de vroege zomerzon., zoals hier bij Torellneset aan de Hinlopenstretet.
Album 371 Spitzbergen 6
Album 372 Spitzbergen 7
Album 373 Spitzbergen 8
Album 374 Spitzbergen 9
Album 375 Spitzbergen 10

Reiseinformationen:

Spitzbergen Expedition: 'Eisbären in der Mitternachtsonne'

Reiseanbieter: Wereldcontact - De Molen 28a - 3994 DB Houten - 088-5305305 - www.wereldcontact.nl - info@wereldcontact.nl
Reiseveranstalter: Polar Quest - P.O. Box 180 - 401 23 Göteborg - Zweden - www.polar-quest.com  - info@polar-quest.com
Bücherliste:

Pal Hermansen: "Svalbard Spitzbergen Guide"- ISBN:3-930232-59-6  In Norwegen 978-82-8077-124-7.  Sehr schönes Buch mit vielen Informationen über Natur, Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten. Schöne Fotos. Deutsch.  Fast 300 Seiten.
Rolf Stange: "Spitzbergen - Svalbard, Wissenswertes rund um die arktische Inselgruppe".  ISBN: (10) 3-937903-08-9 oder  (13) 978-3-937903-08-8 siehe  www.Spitzbergen.de
Großartiges Buch!! Fast 500 Seiten. Informationen und sehr ausführliche Beschreibungen von Gebiet zu Gebiet!! Gute und schöne Fotos von Landschaften, Tieren, Pflanzen, Fjorden und vielem mehr. Sehr empfehlenswert!!
Olle Carlsson en Stefan Lundgren: "Svalbard, The land beyond the North Cape"  Kleines informatives Büchlein mit wirklich schönen Fotos. 64 Seiten. Für Info: olledragon@hotmail.com   Olle Carlsson war einer unserer Expeditionsführer. Englisch.
Hanne Margrethe Ingebrigtsen e.a.: "Longyearflora - en enkel felthandbok\Longyear Flora - a basic field guide". Englisch und Norwegisch. Kleines und handliches Buch mit vielen der einheimischen 170 Wildblumen auf Spitzbergen. ISBN: 978-82-93009-04-7
Elke Lindner & Kay Meister: "Die kleine Spitzbergenflora, Portraits interessanter Pflanzen des Archipels". 90 Seiten mit ausführlichen Beschreibungen der Wildblumen auf Spitzbergen. ISBN: 3-8334-5132-7.
J.V. Tsivka e.a.: "Glacial Eldorado. Spitsbergen, Photograph Album". Ein wundervolles und sehr gut dokumentiertes großes Buch mit Hunderten von meist guten Fotos von der Geschichte Spitzbergens - Kultur, Natur, Landschaften und Hintergründen. Sehr aufschlußreich!!  240 blz. Gekauft in Barentsburg. ISBN: 5-88950-024-4

Kontakt: 

copyright © 2007-2017 Tijs Huisman | alle Rechte vorbehalten auch Fotos!!